forschung

Research -- Recherche
1) Der Begriff „Forschung“ bezeichnet Aktivitäten, die zu verallgemeinerbaren Wissen führen oder beitragen sollen. Verallgemeinerbares Wissen beinhaltet Theorien, Prinzipien und Beziehungen oder die Ansammlung von Informationen, auf denen sie basieren, die durch anerkannte wissenschaftliche Methoden der Beobachtung und Beeinflussung nachgewiesen werden können. Im aktuellen Kontext beinhaltet „Forschung“ medizinische Studien wie auch Verhaltensstudien zur Gesundheit des Menschen. Üblicherweise wird das Adjektiv „biomedizinisch“ dem Begriff „Forschung“ beigefügt, um zu verdeutlichen, dass es sich um gesundheitsbezogene Forschung handelt. [Unsere Uebersetzung]
CIOMS, internationale ethische Richtlinien für die biomedizinische Forschung am Menschen, Genf 2002, Vorwort
2) Der Hauptzweck der medizinischen Forschung am Menschen besteht darin, die Gründe, die Entwicklung und die Wirkungen von Krankheiten zu verstehen und präventive, diagnostische und therapeutische Interventionen (Methoden, Verfahren und Behandlungen) zu verbessern. Auch die besten aktuellen Interventionen müssen hinsichtlich ihrer Sicherheit, Effizienz, Zugänglichkeit und Qualität laufend geprüft werden. [Unsere Uebersetzung]
Deklaration von Helsinki, 2008, Para. 7

» Glossar